Das können Sie tun, wenn Ihr Bildschirm sich plötzlich breit zieht

Die Skalierung der Anzeige erleichtert die Verwendung mehrerer Anzeigen unter Windows 10. So richten Sie es ein
Die Verwendung mehrerer Bildschirme ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Arbeit zu organisieren (oder Netflix während der Arbeit zu sehen), aber es kann lästig sein, Fenster zwischen den Monitoren ziehen zu müssen, vor allem wenn bildschirm plötzlich breit gezogen werden.
Während Fenster bei der Ansicht vom Hauptdesktop aus korrekt angezeigt werden können, ändern sie sich bei der Verschiebung auf einen zweiten Monitor mit einer anderen Auflösung in der Größe. Dies ist eine große Unannehmlichkeit für Menschen, die Dual-Monitore aus einer Vielzahl von Gründen verwenden, von der Bearbeitung von Bildern und Videos bis hin zum einfachen Versuch, mehrere Dokumente auf einer Seite unterzubringen…. Um dieses Problem zu beheben, verfügt Windows 10 über eine Skalierungsfunktion vor der Anzeige.
Dadurch bleiben Ihre Fenster zwischen den verschiedenen Bildschirmgrößen konsistent, und es ist äußerst nützlich. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung erfahren Sie, wie Sie es einrichten.

So verwenden Sie die Skalierung der Anzeige unter Windows 10

  1. Sie können die Skalierungsoptionen finden, indem Sie die Windows-Taste drücken (oder auf die Schaltfläche Start klicken) und „Skalierung“ in das Suchfeld eingeben. Die gewünschte Einstellung heißt „Ändern der Größe der Apps auf dem Bildschirm“.
  2. Windows 10 öffnet die Anzeigeeinstellungen wie unten beschrieben. Wenn Sie Ihren zweiten Monitor noch nicht angeschlossen haben, müssen Sie dies jetzt tun, bevor Sie fortfahren können.
  3. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü „Diese Anzeigen erweitern“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um anzugeben, welcher der beiden Ihr Hauptbildschirm ist. Mit Windows 10 können Sie Ihre Desktops auch virtuell neu anordnen, so dass Sie festlegen können, welcher Monitor sich auf welcher Seite befindet, und optional die relativen Höhen Ihrer Displays anpassen, indem Sie die Bildschirmbilder nach oben und unten ziehen. Nachdem Sie Windows mitgeteilt haben, wie Ihre Bildschirme eingerichtet sind, klicken Sie auf Übernehmen, um Änderungen zu speichern.
  4. Standardmäßig verwendet Windows die gleiche Skalierung für beide Bildschirme. Wenn Sie die Fenstergröße auf Ihrem zweiten Monitor erhöhen möchten, kehren Sie einfach zu den Anzeigeeinstellungen zurück. Klicken Sie auf den Bildschirm, dessen Größe Sie anpassen möchten, und ziehen Sie dann den Schieberegler „Ändern der Größe von Text, Anwendungen und anderen Elementen“ nach rechts, um die Fenster zu vergrößern. Um Änderungen zu speichern, klicken Sie einfach auf Übernehmen.